Ernest Hemingway

Hemingways Passfoto, 1923. See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

Hemingways Passfoto, 1923. See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

21.07.1899 - 02.07.1961
Ernest Hemingway, einer der erfolgreichsten und bekanntesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. 1953 erhielt er den Pulitzer-Preis für seine Novelle Der alte Mann und das Meer und 1954 den Literaturnobelpreis , wurde am 21.07.1899 in Oak Park, Illinois geboren und starb am 02.07.1961 in Blaine County, Idaho. Ernest Hemingway wurde 61.
Der Geburtstag jährt sich zum 120. mal.
Steckbrief von Ernest Hemingway
Geburtsdatum 21.07.1899
Geboren in Oak Park, Illinois
Todesdatum 02.07.1961
Alter 61
Gestorben in Blaine County, Idaho
Sternzeichen Krebs

Sternzeichen Krebs am 21. Juli

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Ernest Hemingway

1.9.1931

Im Deutschen Theater in Berlin wird das Schauspiel "Kat" von Carl Zuckmayer und Heinz Hilpert nach dem Roman "In einem anderen Land" (1929) von Ernest Hemingway uraufgeführt. Es spielen u.a. Gustav Fröhlich, Paul Hörbiger und Käthe Dorsch.

6.3.1940

The Fifth Column" (Die fünfte Kolonne), ein Schauspiel des US-amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway, wird in einer Bearbeitung von Benjamin Glazer in New York uraufgeführt. Das Theaterstück thematisiert Erlebnisse des Autors im Spanischen Bürgerkrieg (1936- 1939).

4.9.1952

Als literarische Sensation des Jahres gilt die US-amerikanische Neuerscheinung "Der alte Mann und das Meer" von Ernest Hemingway.

4.5.1953

Für seine Erzählung "Der alte Mann und das Meer" erhält der US-amerikanische Schriftsteller Ernest Hemingway den Pulitzer-Preis.

23.1.1954

Der US-amerikanische Schriftsteller Ernest Hemingway überlebt in Afrika zwei Flugzeugabstürze an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.

24.3.1954

In New York verleiht die US-amerikanische Akademie der Schönen Künste dem Schriftsteller Ernest Hemingway ihren Ehrenpreis 1954. Der Preis wird alljährlich abwechselnd an den besten Maler, Bildhauer, Schriftsteller und Dramatiker verliehen.

28.10.1954

Die schwedische Akademie der schönen Künste verleiht dem US-amerikanischen Schriftsteller Ernest Hemingway den Nobelpreis für Literatur.