Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Dostojewski, 1872. Er stellte in diesem Jahr den Roman Die Dämonen fertig. Porträt von Wassili Perow, Vasily Perov [Public domain], via Wikimedia Commons

Dostojewski, 1872. Er stellte in diesem Jahr den Roman Die Dämonen fertig. Porträt von Wassili Perow, Vasily Perov [Public domain], via Wikimedia Commons

11.11.1821 - 09.02.1881
Fjodor Michailowitsch Dostojewski, gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller. Seine schriftstellerische Laufbahn begann 1844; die Hauptwerke, darunter Schuld und Sühne, Der Idiot, Die Dämonen und Die Brüder Karamasow, entstanden jedoch erst in den 1860er und 1870er Jahren. Dostojewski schrieb neun Romane, zahlreiche Novellen und Erzählungen und ein umfangreiches Korpus an nichtfiktionalen Texten , wurde am 11.11.1821 in Moskau geboren und starb am 09.02.1881 in Sankt Petersburg. Fjodor Michailowitsch Dostojewski wurde 59.
Der Geburtstag jährt sich zum 197. mal.
Steckbrief von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
Geburtsdatum 11.11.1821
Geboren in Moskau
Todesdatum 09.02.1881
Alter 59
Gestorben in Sankt Petersburg
Sternzeichen Skorpion

Sternzeichen Skorpion am 11. November

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben