Schlagzeilen und Ereignisse zu Florence Aubenas

12.6.2005

Bagdad: Nach 157 Tagen Geiselhaft im Irak werden die französische Journalistin Florence Aubenas und ihr irakischer Dolmetscher Hussein Hanun wieder auf freiem Fuß gesetzt. Die Reporterin der Tageszeitung "Libération" und ihr Dolmetscher waren zuletzt am 5. Januar beim Verlassen ihres Hotels in Bagdad gesehen worden. - Die Geiselhaft der 44-Jährigen hatte in Frankreich große Betroffenheit und eine Welle der Solidarität ausgelöst.