Schlagzeilen und Ereignisse zu Francesco Guicciardini

14.2.1910

Der italienische Außenminister Francesco Guicciardini bezeichnet die Integrität des Osmanischen Reichs (Türkei) als unverzichtbar für die Aufrechterhaltung des politischen Gleichgewichts im Mittelmeerraum und weist damit Forderungen nach einem kolonialen Engagement auf Kosten der Türkei zurück.