Frei Otto

31.05.1925 - 09.03.2015
Frei Otto, deutscher Architekt, Architekturtheoretiker und Hochschullehrer. Seine Arbeiten im Leichtbau mit Seilnetzen, Gitterschalen und anderen zugbeanspruchten Konstruktionen machten ihn zu einem der bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Er zählt neben Richard Buckminster Fuller und Santiago Calatrava zu den wichtigsten Vertretern einer biomorphen Architektur (organische Architektur). Frei Otto ist nach Gottfried Böhm erst der zweite deutsche Architekt, der mit dem Pritzker-Preis die weltweit wichtigste Architektur-Auszeichnung erhielt, wurde am 31.05.1925 geboren und starb am 09.03.2015. Frei Otto wurde 89.
Der Geburtstag jährt sich zum 94. mal.
Steckbrief von Frei Otto
Geburtsdatum 31.05.1925
Todesdatum 09.03.2015
Alter 89
Gestorben in
Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwilling am 31. Mai

Was geschah am 31.5.1925

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Frei Otto

7.9.2006

Den Praemium Imperiale, den mit rd. 100 000 € dotierten Kunstpreis des japanischen Kaiserhauses, erhält 2006 der deutsche Architekt Frei Otto, zu dessen bekanntesten Werken das Glasdach für das Münchner Olympiastadion gehört.