Fritz Walter

31.10.1920 - 17.06.2002
Fritz Walter, deutscher Fußballspieler, wurde am 31.10.1920 in Kaiserslautern geboren und starb am 17.06.2002 in Enkenbach-Alsenborn. Fritz Walter wurde 81.
Der Geburtstag jährt sich zum 99. mal.
Steckbrief von Fritz Walter
Geburtsdatum 31.10.1920
Geboren in Kaiserslautern
Todesdatum 17.06.2002
Alter 81
Gestorben in Enkenbach-Alsenborn
Sternzeichen Skorpion

Sternzeichen Skorpion am 31. Oktober

Was geschah am 31.10.1920

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Fritz Walter

14.7.1940

In Frankfurt am Main gewinnt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Länderspiel gegen Rumänien mit 9:3 (4:0). Im deutschen Team spielt erstmals Fritz Walter.

16.8.1942

Die deutsche Fußballnationalmannschaft schlägt in Beuthen/Oberschlesien Rumänien 7:0. Dreifacher Torschütze ist der 21-Jährige Fritz Walter (1. FC Kaiserslautern).

16.10.1946

Der für den 1. FC Kaiserslautern spielende Fußballer Fritz Walter erhält eine öffentliche Belobigung der französischen Militärregierung in Deutschland, weil er sich den zahlreichen Angeboten europäischer Spitzenklubs widersetzt hat und trotz schwieriger Bedingungen in Deutschland geblieben ist.

16.11.1955

In einem Fußball-Länderspiel in Karlsruhe besiegt die bundesdeutsche Nationalmannschaft Norwegen mit 2:0. Die Tore erzielen Fritz Walter und Josef Röhrig.

21.6.1959

Fritz Walter, der langjährige Kapitän der deutschen Fußballnationalelf, beendet seine sportliche Laufbahn mit einem Abschiedsspiel gegen Racing Paris.

17.6.2002

Alsenborn: Fritz Walter, der Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, stirbt im Alter von 81 Jahren. Er führte 1954 die Nationalelf im Weltmeisterschafts-Endspiel von Bern zum 3:2 über Ungarn. Der Pfälzer schoss 33 Tore in 61 Länderspielen und galt als die rechte Hand von Erfolgstrainer Josef Herberger. Walter wurde 1951 und 1953 Deutscher Fußball-Meister mit dem 1. FC Kaiserslautern und 1953 als erster deutscher Fußballer mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet.