Georg VI.

14.12.1895 - 06.02.1952
Georg VI., König von Großbritannien und Nordirland (1936–1952), wurde am 14.12.1895 in Sandringham House geboren und starb am 06.02.1952 in Sandringham House. Georg VI. wurde 56.
Der Geburtstag jährt sich zum 123. mal.
Steckbrief von Georg VI.
Geburtsdatum 14.12.1895
Geboren in Sandringham House
Todesdatum 06.02.1952
Alter 56
Gestorben in Sandringham House
Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze am 14. Dezember

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Georg VI.

8.7.1929

In Großbritannien finden Dankgottesdienste für die Genesung des britischen Königs Georg VI. statt.

12.12.1936

Im Londoner St.-James-Palast wird Herzog Albert von York vom Thronrat zum König Georg VI. von Großbritannien ausgerufen.

4.1.1937

Der britische König Georg VI. beschließt, zu seinen Krönungsfeierlichkeiten am 12. Mai 1937 keine "Negerfürsten" einzuladen.

11.5.1937

In Dublin kommt es nach Kundgebungen irischer Republikaner, die dagegen protestieren, dass Georg VI. am 12. Mai auch zum König von Irland gekrönt wird, zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit der Polizei.

12.5.1937

Georg VI. wird in der Londoner Westminster Abbey zum britischen König gekrönt.

12.5.1937

Der österreichische Staatssekretär Guido Schmidt, der sich als Vertreter Österreichs bei den Krönungsfeierlichkeiten für Georg VI. in London aufhält, erhält in Gesprächen mit britischen und französischen Regierungsvertretern keine Garantiezusagen für die österreichische Unabhängigkeit.

28.7.1937

Beim Besuch des britischen Königspaares, Georg VI. und Elisabeth, im nordirischen Belfast werden in der Stadt selber und in anderen Gegenden des Landes mehrere schwere Sprengstoff-Anschläge verübt.

14.2.1938

In der britischen Kronkolonie Singapur wird ein neues Trockendock als Teil des Ausbaus der Flottenbasis eingeweiht und auf den Namen König Georg VI. getauft. Der 1923 begonnene Ausbau soll bis 1939 endgültig abgeschlossen werden, die Gesamtkosten werden über 17 Millionen Pfund (etwa 210 Millionen Reichsmark) betragen.

22.7.1938

Der britische König Georg VI. und Königin Elisabeth beenden ihren Staatsbesuch in Frankreich.

17.5.1939

Der britische König Georg VI. und Königin Elisabeth treffen in Quebec ein, der ersten Station einer mehrwöchigen Nordamerikareise.

Zeige alle Ergebnisse