Georg von Neumayer

21.06.1826 - 24.05.1909
Georg von Neumayer, deutscher Geophysiker und Polarforscher, wurde am 21.06.1826 in Kirchheimbolanden geboren und starb am 24.05.1909 in Neustadt an der Weinstraße. Georg von Neumayer wurde 82.
Der Geburtstag jährt sich zum 193. mal.
Steckbrief von Georg von Neumayer
Geburtsdatum 21.06.1826
Geboren in Kirchheimbolanden
Todesdatum 24.05.1909
Alter 82
Gestorben in Neustadt an der Weinstraße
Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwilling am 21. Juni

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Georg von Neumayer

2.4.1901

Mit einer feierlichen Zeremonie läuft in Kiel das für die Drygalski-Südpolexpedition vorgesehene Schiff "Gauß" vom Stapel. An der Feier nimmt auch der deutsche Hydrograph und Direktor der Seewarte Hamburg, Georg von Neumayer, teil. Die Südpolexpedition beginnt am 11. August.

27.5.1901

In Breslau (heute Wroclaw) beginnt der 13. Deutsche Geographentag mit seinen Sitzungen (bis 1. 6.). Im Mittelpunkt der Beratungen steht die geplante deutsche Südpol-Expedition und das Thema "Geographie im Unterricht". Zu den Referenten zählen der österreichische Geograph Alexander Supan und der deutsche Hydrograph Georg von Neumayer.