Schlagzeilen und Ereignisse zu George Adamson

20.8.1989

In Kenia wird der 83-Jährige Löwenschützer George Adamson von Wilderern ermordet. Der in Indien geborene Brite war 1924 als Jäger in die damalige britische Kolonie Kenia gekommen. Adamson, der im Kora-Reservat nördlich von Nairobi Löwenbabys aufzog, wird erschossen, als er Besuchern seines Camps bei einem Überfall zu Hilfe kommen will.