George H. W. Bush

George H. W. Bush (1989) By N/A, likely POTUS [Public domain], via Wikimedia Commons

George H. W. Bush (1989) By N/A, likely POTUS [Public domain], via Wikimedia Commons

12.06.1924 - 30.11.2018
George H. W. Bush, US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und war von 20.1.1989 bis 20.1.1993 der 41. Präsident der USA. Vier Jahre später musste er sich bei der Präsidentschaftswahl 1992 dem Demokraten Bill Clinton geschlagen geben, womit er 1993 nach einer Amtsperiode abgelöst wurde. Er ist der Vater des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush und des ehemaligen Gouverneurs von Florida, Jeb Bush, wurde am 12.06.1924 in Milton, Massachusetts geboren und starb am 30.11.2018 in Houston, Texas. George H. W. Bush wurde 94.
Der Geburtstag jährt sich zum 95. mal.
Steckbrief von George H. W. Bush
Geburtsdatum 12.06.1924
Geboren in Milton, Massachusetts
Todesdatum 30.11.2018
Alter 94
Gestorben in Houston
Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwilling am 12. Juni

Was geschah am 12.6.1924

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu George H. W. Bush

26.5.1980

George Bush gibt das Rennen um die Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner auf, nachdem er bei den Vorwahlen deutlich hinter Ronald Reagan zurückgefallen ist. Reagan ist damit der einzig verbleibende Kandidat der Republikaner für die Wahl des US-Präsidenten am 4. November.

17.7.1980

Ronald Reagan wird vom Parteikonvent der Republikaner zum Präsidentschaftskandidaten gewählt. Für das Amt des US-Vizepräsidenten schlägt er George Bush vor.

30.1.1983

Zu Beginn einer elftägigen Europareise trifft US-Vizepräsident George Bush zu politischen Gesprächen in Bonn ein.

25.6.1983

20 000 Menschen demonstrieren bei einem Besuch von US-Vizepräsident George Bush in Krefeld.

18.4.1984

Der Vizepräsident der USA, George Bush, legt der Abrüstungskonferenz in Genf ein Vertragsangebot der Vereinigten Staaten über ein Verbot chemischer Waffen vor. Die Sowjetunion reagiert allerdings abweisend, da sie hierin keinen konstruktiven Vorschlag erblicken könne.

22.8.1984

In Dallas (US-Bundesstaat Texas) nominiert die republikanische Partei den amtierenden US- Präsidenten Ronald Reagan und seinen Vizepräsidenten George Bush erneut als Kandidaten für die am 6. November stattfindenden Präsidentschaftswahlen.

4.3.1985

US-Vizepräsident George Bush kommt zu einem dreitägigen Besuch in den Sudan. Er informiert sich dort über die Lage der äthiopischen Flüchtlinge und sichert die Lieferung von 151 000 t Nahrungsmitteln zu.

14.8.1985

Im Beisein von zahlreichen Ehrengästen würdigt US-Vizepräsident George Bush an Deck des Flugzeugträgers "Enterprise" im Hafen von San Francisco die Kapitulation Japans 40 Jahre zuvor, die den Zweiten Weltkrieg endgültig beendet hatte.

27.9.1987

US-Vizepräsident George Bush trifft bei seinem Polenbesuch sowohl mit Staatschef Wojciech Jaruzelski wie auch mit Arbeiterführer Lech Walesa zusammen. Bush will nach der Lockerung der wirtschaftlichen Sanktionen gegenüber Polen nun die bilateralen Beziehungen normalisieren.

12.10.1987

US-Vizepräsident George Bush (Republikaner) gibt in der texanischen Stadt Houston offiziell seine Bewerbung für die Präsidentschaft der USA bekannt.

Zeige alle Ergebnisse