Schlagzeilen und Ereignisse zu George Meany

13.12.1977

In Washington wird George Meany zum zwölftenmal in Folge zum Präsidenten des US-amerikanischen Gewerkschaftsbundes AFL/CIO gewählt.

19.11.1979

Auf einem Kongress des US-amerikanischen Gewerkschaftsdachverbandes AFL/CIO wird der bisherige Schatzmeister Lane Kirkland zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er ist der Nachfolger des 85-Jährigen George Meany, der den Verband seit seiner Gründung im Jahr 1955 geführt hatte.