Gerhard Domagk

30.10.1895 - 24.04.1964
Gerhard Domagk, deutscher Pathologe und Bakteriologe, wurde am 30.10.1895 in Łagów, Świebodzin County geboren und starb am 24.04.1964 in Königsfeld im Schwarzwald. Gerhard Domagk wurde 68.
Der Geburtstag jährt sich zum 123. mal.
Steckbrief von Gerhard Domagk
Geburtsdatum 30.10.1895
Geboren in Łagów, Świebodzin County
Todesdatum 24.04.1964
Alter 68
Gestorben in Königsfeld im Schwarzwald
Sternzeichen Skorpion

Sternzeichen Skorpion am 30. Oktober

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Gerhard Domagk

13.2.1935

Der Pathologe und Bakteriologe Gerhard Domagk führt die Sulfonamide in die Chemotherapie bakterieller Infektionen ein.

10.12.1939

In Stockholm werden die Nobelpreise vergeben. Geehrt werden die Physiker Ernest Orlando Lawrence (USA), der Schriftsteller Frans Eemil Sillanpää (Finnland), die Chemiker Leopold Ružicka (Tschechoslowakei) und Adolf Butenandt sowie der Mediziner Gerhard Domagk (beide Deutsches Reich).