Schlagzeilen und Ereignisse zu Gordon Bajnai

14.4.2009

In Ungarn wählt das Parlament den bisherigen Wirtschaftsminister Gordon Bajnai zum neuen Ministerpräsidenten. Der parteilose Bajnai ist Nachfolger des Sozialisten Ferenc Gyurcsány, der am 21. März überraschend zurückgetreten war.