Schlagzeilen und Ereignisse zu Hans-Joachim Stuck

29.4.1974

Der Österreicher Niki Lauda gewinnt in Jarama auf einem Ferrari den Großen Preis von Spanien im Formel-1-Autorennen. Der Bundesdeutsche Hans-Joachim Stuck belegt den vierten Platz.

11.8.1985

Bei einem Langstreckenrennen in Mosport (Kanada) verunglückt der deutsche Formel-1-Pilot Manfred Winkelhock auf einem Porsche so schwer, dass er am nächsten Tag in Toronto seinen Verletzungen erliegt. Das Rennen gewinnen Hans-Joachim Stuck/Derek Bell (Bundesrepublik/Großbritannien), die in dieser Saison auch Fahrer-Weltmeister werden.