Hans Scharoun

Hans Scharoun (rechts) 1966 mit Otto Nagel. Bundesarchiv, Bild 183-E0324-0047-004 / CC-BY-SA [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Hans Scharoun (rechts) 1966 mit Otto Nagel. Bundesarchiv, Bild 183-E0324-0047-004 / CC-BY-SA [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

20.09.1893 - 25.11.1972
Hans Scharoun, deutscher Architekt und einer der bedeutendsten Vertreter der organischen Architektur. Er orientierte sich stark an den Gedanken des Architekten Hugo Häring, der den Ansatz entwickelte, die Baugestalt aus dem Wesen der Bauaufgabe abzuleiten , wurde am 20.09.1893 in Bremen geboren und starb am 25.11.1972 in Berlin. Hans Scharoun wurde 79.
Der Geburtstag jährt sich zum 125. mal.
Steckbrief von Hans Scharoun
Geburtsdatum 20.09.1893
Geboren in Bremen
Todesdatum 25.11.1972
Alter 79
Gestorben in Berlin
Sternzeichen Jungfrau

Sternzeichen Jungfrau am 20. September

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Hans Scharoun

4.7.1926

Führende deutsche Architekten, u.a. Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe, Hans Scharoun, gründen in Berlin die Architektenvereinigung "Der Ring".

1.11.1955

In Berlin (West) konstituiert sich auf der ersten ordentlichen Mitgliederversammlung die Akademie der Künste. Zum Direktor wird der Architekt und ehemalige Berliner Baustadtrat Hans Scharoun gewählt.

1.2.1957

Der Aufsichtsrat der Baugesellschaft Berliner Philharmonie beauftragt den Architekten Hans Scharoun, der beim Wettbewerb um den Philharmonie-Neubau den ersten Preis gewann, mit der Ausführung des Baus, der 1963 vollendet wird.

15.10.1963

Mit einem großen Eröffnungszeremoniell und einer Rede des Regierenden Bürgermeisters Willy Brandt (SPD) wird die Berliner Philharmonie eröffnet. Das erste Konzert in dem von Hans Scharoun entworfenen Gebäude, die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven, dirigiert Herbert von Karajan.

10.7.1964

Der Architekt Hans Scharoun erhält den ersten Preis für seinen Entwurf einer neu zu bauenden Berliner Staatsbibliothek. Das Preisgericht nennt seine Konzeption "meisterhaft". Mit dem Bau soll im Herbst 1965 begonnen werden.

5.10.1973

Das nach einem Entwurf des 1972 verstorbenen deutschen Architekten Hans Scharoun errichtete Theater der Stadt Wolfsburg wird eingeweiht.

15.12.1978

Nach 11-Jähriger Bauzeit wird in Berlin die Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, das letzte Werk des Architekten Hans Scharoun, in Anwesenheit von Bundespräsident Walter Scheel eröffnet. In dem Gebäude sind 2,9 Millionen Bücher untergebracht.

20.5.2008

Feuer verursacht erhebliche Schäden in Berliner Philharmonie:
Ein Feuer in der 1963 nach Plänen des Architekten Hans Scharoun fertig gestellten Berliner Philharmonie richtet erhebliche Schäden im Dachstuhl des Gebäudes an. Menschen kommen nicht zu Schaden.