Schlagzeilen und Ereignisse zu Heide Rühle

10.6.1990

Mit Christian Ströbele, Heide Rühle und Renate Damus sind im neuen Vorstand der Grünen sowohl die sog. Realpolitiker als auch die sog. Fundamentalisten vertreten. Die dreitägige Bundesversammlung in Dortmund lehnt den Staatsvertrag mit der DDR zur Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion ab.

8.6.1991

Die Grünen setzen ihren Bundesparteitag von Neumünster in Köln fort. Heide Rühle wird zur ersten politischen Geschäftsführerin der Partei gewählt.