Schlagzeilen und Ereignisse zu Heinz Barwich

11.9.1964

Der Leiter des Zentralinstituts für Kernphysik in Rossendorf bei Dresden, Heinz Barwich, flieht aus der DDR in die Bundesrepublik Deutschland und bittet anschließend die USA um politisches Asyl.