Henri Guisan

21.10.1874 - 07.04.1960
Henri Guisan, General der Schweizer Armee während des Zweiten Weltkriegs, wurde am 21.10.1874 in Mézières, Vaud geboren und starb am 07.04.1960 in Pully. Henri Guisan wurde 85.
Der Geburtstag jährt sich zum 146. mal.
Steckbrief von Henri Guisan
Geburtsdatum21.10.1874
Geboren inMézières, Vaud
Todesdatum07.04.1960
Alter85
Gestorben inPully
SternzeichenWaage

Sternzeichen Waage am 21. Oktober

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Henri Guisan

30.8.1939

Die Schweizer Bundesversammlung in Bern wählt den Oberstkorpskommandanten Henri Guisan zum General der Armee.

10.11.1939

Auf Antrag von General Henri Guisan ordnet der Schweizer Bundesrat ein Wiederaufgebot von Truppen an ("Novemberalarm"). Auch Belgien macht wegen der Nachrichten über deutsche Truppenkonzentrationen an seiner Grenze mobil.

25.7.1940

Vor den höheren schweizerischen Kommandanten gibt General Henri Guisan den Grundgedanken des Reduits-Verteidigungssystems, des Rückzugs der Armee in den schwer zugänglichen Alpenraum, bekannt.