Herbert Schade

26.05.1922 - 01.03.1994
Herbert Schade, deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner, wurde am 26.05.1922 in Solingen geboren und starb am 01.03.1994 in Solingen. Herbert Schade wurde 71.
Der Geburtstag jährt sich zum 97. mal.
Steckbrief von Herbert Schade
Geburtsdatum 26.05.1922
Geboren in Solingen
Todesdatum 01.03.1994
Alter 71
Gestorben in Solingen
Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwilling am 26. Mai

Was geschah am 26.5.1922

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Herbert Schade

14.9.1952

Herbert Schade aus Solingen stellt einen deutschen Rekord im 10 000-Meter-Lauf auf. Bei einem Länderkampf gegen Schweden im Düsseldorfer Rheinstadion bewältigt er die Strecke in 29:24,8 min.