Schlagzeilen und Ereignisse zu Hermann Bauer

22.8.1923

In Berlin tagen die Vereinigten Vaterländischen Verbände Deutschlands. Stürmischer Beifall erntet Hermann Bauer, Führer der bayerischen Verbände, mit seiner Erklärung, Bayern stehe der neuen Reichsregierung mit größtem Misstrauen gegenüber.

19.9.1923

Generalfeldmarschall Paul von HIndenburg, der sich aus Urlaubsgründen in Bayern aufhält, warnt Hermann Bauer, den Präsidenten der Vereinigung der Vaterländischen Verbände Bayerns, mit großer Eindringlichkeit vor bayrischen separatistischen Bestrebungen.