Italo Balbo

06.06.1896 - 28.06.1940
Italo Balbo, italienischer Luftwaffenminister, Luftmarschall und Schöpfer der italienischen Luftwaffe, wurde am 06.06.1896 geboren und starb am 28.06.1940 in Tobruk. Italo Balbo wurde 44.
Der Geburtstag jährt sich zum 123. mal.
Steckbrief von Italo Balbo
Geburtsdatum 06.06.1896
Todesdatum 28.06.1940
Alter 44
Gestorben in Tobruk
Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwilling am 6. Juni

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Italo Balbo

17.12.1930

Auf dem italienischen Flughafen Ortebello bei Rom starten 14 Seeflugzeuge zum ersten Geschwaderflug über den Atlantik. Leiter des Fluggeschwaders ist der italienische Hauptmann Italo Balbo, der bereits 1929 einen Gruppenflug nach Odessa organisierte.

15.1.1931

Zehn der zwölf Maschinen der unter Leitung des italienischen Luftfahrtministers Italo Balbo stehenden Fliegerstaffel landen nach Überquerung des Südatlantik in Rio de Janeiro.

15.7.1933

Mit 24 Wasserflugzeugen landet der italienische Luftfahrtminister Italo Balbo nach Überquerung des Atlantiks in Chicago.

12.8.1933

Der italienische Luftfahrtminister Marschall Italo Balbo und sein Flugbootgeschwader landen nach ihrer spektakulären Atlantiküberquerung wieder in Rom.

6.11.1933

Das italienische Kabinett wird umgebildet. Ministerpräsident und Duce Benito Mussolini übernimmt selbst die Ministerien für Marine und Luftfahrt; der bisherige Luftfahrtminister Italo Balbo wird zum Gouverneur von Libyen ernannt.

9.8.1938

Der italienische Luftmarschall und Gouverneur von Libyen, Italo Balbo, trifft zu einem mehrtägigen Besuch in Berlin ein und besichtigt Einrichtungen der deutschen Luftwaffe.

28.6.1940

Der italienische Luftmarschall und Faschistenführer Italo Balbo kommt im Alter von 44 Jahren bei einem Flugzeugabsturz in Tobruk (Ostlibyen) ums Leben.