Schlagzeilen und Ereignisse zu Jacob Zuma

14.6.2005

Kapstadt: Der südafrikanische Präsident Thabo Mbeki entlässt seinen umstrittenen Stellvertreter Jacob Zuma, der wiederholt mit Korruptionsvorwürfen konfrontiert worden war. Zuma galt lange Zeit als einer der aussichtsreichsten Kandidaten für die Nachfolge Mbekis, dessen Amtszeit im Jahr 2009 endet. Am 22. Juni beruft er seine bisherige Ministerin Phumzile Mlambo-Ngcuka auf diesen Posten.

8.5.2006

Johannesburg: Ein Gericht in Johannesburg spricht den früheren südafrikanischen Vizepräsidenten Jacob Zuma vom Vorwurf der Vergewaltigung frei. Der langjährige Weggefährte von Nelson Mandela war 2005 von Präsident Thabo Mbeki wegen einer Korruptionsaffäre abgesetzt worden.

18.12.2007

Zuma wird neuer ANC-Vorsitzender in Südafrika:
Der Afrikanische Nationalkongress (ANC) wählt Jacob Zuma zum neuen Parteichef. Er setzt sich in einer Kampfabstimmung gegen den amtierenden Präsidenten Thabo Mbeki durch und hat damit gute Aussichten, 2009 zum neuen Präsidenten Südafrikas gewählt zu werden.

28.12.2007

Südafrikanischer ANC-Chef Zuma muss vor Gericht:
Der neue Vorsitzende der südafrikanischen Regierungspartei Afrikanischer Nationalkongress (ANC), Jacob Zuma, muss sich wegen Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit einem Waffenhandel demnächst vor Gericht verantworten.

4.8.2008

Prozess gegen ANC-Chef Zuma belastet Südafrika:
In Südafrika beginnt der Prozess gegen Jacob Zuma, den Präsidenten des regierenden Afrikanischen Nationalkongresses (ANC). Die Staatsanwaltschaft beschuldigt ihn der Korruption, des Betruges und der Geldwäsche. Am 12. September will das zuständige Gericht in Pietermaritzburg entscheiden, ob das Verfahren – wie von Zuma gefordert – mangels Rechtmäßigkeit eingestellt wird

12.9.2008

Gericht weist eine Klage gegen ANC-Chef Zuma ab:
Ein Gericht in Pietermaritzburg stellt einen Korruptionsprozess gegen Jacob Zuma, den Chef der Regierungspartei ANC, aus formalen Gründen ein. Zuma will 2009 für die Nachfolge des derzeitigen südafrikanischen Präsidenten Thabo Mbeki kandidieren.

11.6.2010

Der südafrikanische Staatspräsident Jacob Zuma erklärt vor dem ersten Spiel in Johannesburg, in dem die Gastgeberelf gegen Mexiko antritt, die 19. Fußballweltmeisterschaft für eröffnet und sagt: »Die Zeit ist gekommen. Es ist die WM Afrikas.«

18.12.2012

Südafrikas Präsident Jacob Zuma wird auf einem Parteitag in Bloemfontein mit 2983 Stimmen als Vorsitzender der Regierungspartei Afrikanischer Nationalkongress bestätigt. Sein Herausforderer Kgalema Motlanthe erhält bei der Abstimmung 991 Stimmen.