Schlagzeilen und Ereignisse zu Jérôme Kerviel

26.1.2008

Polizei nimmt Aktienhändler Kerviel in Paris fest:
Zwei Tage nach dem Bekanntwerden des Milliardenbetrugs bei der französischen Großbank Société Générale nimmt die Polizei den mutmaßlichen Täter fest, den 31-jährigen Aktienhändler Jérome Kerviel. In Finanzkreisen wachsen allerdings Zweifel, ob Kerviel allein für den Schaden verantwortlich sein könne.

5.10.2010

Ein französisches Gericht verurteilt den ehemaligen Börsenhändler Jérôme Kerviel zu fünf Jahren Haft, wovon zwei Jahre auf Bewährung ausgesetzt werden. Er hatte bei Börsengeschäften für die Großbank Société Générale bis Anfang 2008 rd. 4,9 Mrd. € verspekuliert.