Schlagzeilen und Ereignisse zu Jim Sheridan

10.2.1994

Bei den 44. Internationalen Filmfestspielen in Berlin, die bis zum 21. Februar dauern, erhält der irisch-britische Film "Im Namen des Vaters" von Jim Sheridan den "Goldenen Bären".

11.2.1998

Mit Jim Sheridans Film "Der Boxer" werden die 48. Internationalen Filmfestspiele in Berlin eröffnet. Bis zum 22. Februar bewerben sich auf der Berlinale 25 Spielfilme um die Goldenen und Silbernen Bären. Den Goldenen Bären erhält der brasilianische Regisseur Walter Salles für sein Familiendrama und Roadmovie "Central Do Brasil".