Jiří Hájek

06.06.1913 - 22.10.1993
Jiří Hájek, tschechoslowakischer Politiker und Leitfigur des so genannten Prager Frühlings (1968), wurde am 06.06.1913 in Österreich-Ungarn geboren und starb am 22.10.1993 in Prag, Tschechien. Jiří Hájek wurde 80.
Der Geburtstag jährt sich zum 106. mal.
Steckbrief von Jiří Hájek
Geburtsdatum 06.06.1913
Geboren in Österreich-Ungarn
Todesdatum 22.10.1993
Alter 80
Gestorben in Prag
Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwilling am 6. Juni

Was geschah am 6.6.1913

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Jiří Hájek

19.9.1968

Der tschechoslowakische Außenminister Jiri Hajek tritt zurück. Seine Demission geschieht angeblich unter sowjetischem Druck. Ministerpräsident Oldrich Cernik übernimmt zusätzlich das Außenressort.

1.1.1977

In Prag gründen tschechoslowakische Oppositionelle, darunter der Dramatiker Václav Havel und der frühere Außenminister Jiri Hájek, die Bürgerrechtsgruppe "Charta 77".