Joachim Gauck

Joachim Gauck, 2012, By EnergieAgentur.NRW [CC BY 2.0, CC BY 2.0 or CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Joachim Gauck, 2012, By EnergieAgentur.NRW [CC BY 2.0, CC BY 2.0 or CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Geburtstag am 24.01.1940
Joachim Gauck, deutscher Pfarrer und Politiker (Neues Forum), MdV, MdB, erster Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, elfter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland , wurde am 24.01.1940 in Rostock geboren.
Joachim Gauck ist 79 Jahre alt.
Steckbrief von Joachim Gauck
Geburtsdatum 24.01.1940
Geboren in Rostock
Alter 79
Sternzeichen Wassermann

Sternzeichen Wassermann am 24. Januar

Was geschah am 24.1.1940

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Joachim Gauck

19.7.1995

Das Verwaltungsgericht Berlin lehnt einen Antrag des PDS-Bundestagsabgeordneten Gregor Gysi auf Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen den Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Joachim Gauck, ab. Gysi wollte Gauck untersagen lassen, weiter auf Stasi-Kontakte des früheren Rechtsanwalts hinzuweisen.

21.9.1995

Mit 565 gegen 51 Stimmen bei 18 Enthaltungen wird der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des ehemaligen DDR-Staatssicherheitsdienstes, Joachim Gauck, für fünf Jahre in seinem Amt bestätigt.

3.4.2000

Berlin: Joachim Gauck, der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, erklärt gegenüber der "Süddeutschen Zeitung", Stasi-Akten über Abhöraktionen bei Westpolitikern auf Anforderung des Untersuchungsausschusses zur CDU-Parteispendenaffäre als Informationsmaterial herauszugeben. Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU) will die Veröffentlich der ihn betreffenden Telefon Abhörprotokolle mit allen juristischen Mitteln verhindern. Am selben Tag bestätigt das Bundesinnenministerium, dass nach einem Kabinettsbeschluss vom Mai 1990 Stasi-Akten über die Telefonüberwachung westdeutscher Politiker vernichtet worden seien.

19.2.2012

Union und FDP einigen sich mit SPD und Grünen auf Joachim Gauck als Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten.

18.3.2012

Die Bundesversammlung in Berlin wählt den früheren DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck mit 991 von 1228 gültigen Stimmen im ersten Wahlgang zum Bundespräsidenten. Am 23. März wird Gauck in seinem neuen Amt vereidigt.

26.3.2012

Seine erste Auslandsreise führt den neuen Bundespräsidenten Joachim Gauck nach Polen. Der Antrittsbesuch des deutschen Staatsoberhaupts soll die besondere Bedeutung der deutsch-polnischen Beziehungen unterstreichen.

25.4.2012

Angesichts des Umgangs der ukrainischen Justiz mit Oppositionsführerin Julia Timoschenko sagt Bundespräsident Joachim Gauck die Teilnahme an einem Mitte Mai in Jalta auf der Krim geplanten Treffen mit anderen europäischen Staatschefs ab.

5.5.2012

Bundespräsident Joachim Gauck spricht im niederländischen Breda zum »Tag der Befreiung« von der deutschen Besatzung während des Zweiten Weltkriegs.

28.5.2012

Bundespräsident Joachim Gauck kommt zu einem viertägigen Staatsbesuch nach Israel. Im Verlauf der Visite trifft er in Ramallah im israelisch besetzten Westjordanland auch mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zusammen.

9.6.2012

Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet in Kassel die 13. documenta. Die weltweit wichtigste Ausstellung zeitgenössischer Kunst dauert bis zum 16. September.

Zeige alle Ergebnisse