Johannes Schlaf

21.06.1862 - 02.02.1941
Johannes Schlaf, deutscher Dramatiker, Erzähler und Übersetzer, wurde am 21.06.1862 in Querfurt geboren und starb am 02.02.1941 in Querfurt. Johannes Schlaf wurde 78.
Der Geburtstag jährt sich zum 157. mal.
Steckbrief von Johannes Schlaf
Geburtsdatum 21.06.1862
Geboren in Querfurt
Todesdatum 02.02.1941
Alter 78
Gestorben in Querfurt
Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwilling am 21. Juni

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Johannes Schlaf

16.4.1900

In Magdeburg findet die erste öffentliche Aufführung von Johannes Schlafs Drama "Meister Oelze" statt. Das schon 1892 im Druck erschienene Werk gilt als Musterdrama des konsequenten Naturalismus, findet jedoch keinen Anklang beim Publikum.