Schlagzeilen und Ereignisse zu John Reid

7.5.2005

London: Zwei Tage nach dem Sieg seiner Labour-Partei bei der Unterhauswahl bildet der britische Premierminister Tony Blair sein Kabinett um. Das Verteidigungsministerium leitet künftig der frühere Gesundheitsminister John Reid. Der bisherige Minister Geoff Hoon wird Chef der Labour-Fraktion. Außenminister Jack Straw behält ebenso sein Amt wie Schatzkanzler Gordon Brown.

13.3.2006

London: Der britische Verteidigungsminister John Reid kündigt den Rückzug von 800 seiner Soldaten aus dem Irak an. Der Truppenabzug auf dann rd. 7000 Mann soll bis Mai 2006 erfolgen.