Jürgen Fuchs

19.12.1950 - 09.05.1999
Jürgen Fuchs, deutscher Bürgerrechtler und Schriftsteller, wurde am 19.12.1950 in Reichenbach im Vogtland geboren und starb am 09.05.1999 in Berlin. Jürgen Fuchs wurde 48.
Der Geburtstag jährt sich zum 68. mal.
Steckbrief von Jürgen Fuchs
Geburtsdatum 19.12.1950
Geboren in Reichenbach im Vogtland
Todesdatum 09.05.1999
Alter 48
Gestorben in Berlin
Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze am 19. Dezember

Was geschah am 19.12.1950

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Jürgen Fuchs

7.8.1970

Zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt ein Saarbrücker Schwurgericht die Hauptangeklagten im sog. Lebach-Prozess, den Bankkaufmann Hans Jürgen Fuchs und den früheren Justizangestellten Wolfgang Ditz, wegen vierfachen Mordes beim Überfall auf ein Munitionsdepot der Bundeswehr bei Lebach am 20. Januar 1969. Ein mitangeklagter Zahntechniker erhält wegen Beihilfe zu diesem und anderen Delikten eine sechsjährige Freiheitsstrafe.

26.8.1977

Die Regierung der DDR schiebt Regimekritiker - unter ihnen die Liedermacher Christian Kuhnert und Gerulf Pannach und den Schriftsteller Jürgen Fuchs - in die Bundesrepublik ab.