Schlagzeilen und Ereignisse zu Julian Assange

7.12.2010

Aufgrund eines schwedischen Haftbefehls wird der australische Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange in London verhaftet. Ihm werden sexuelle Nötigung und Vergewaltigung vorgeworfen. Am 16. Dezember kommt er gegen Kaution frei.

19.6.2012

Der australische Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange beantragt in der Botschaft von Ecuador in London politisches Asyl.

16.8.2012

Ecuador gewährt dem Wikileaks-Gründer Julian Assange, der in der ecuadorianischen Botschaft in London Zuflucht gesucht hat, politisches Asyl. Die Führung des südamerikanischen Landes erklärt, sie wolle mit diesem Schritt Assange vor Verfolgungsrisiken in den USA schützen.