Schlagzeilen und Ereignisse zu Lajos Kossuth

19.9.1902

Anlässlich der offiziellen Feiern zum 100. Geburtstag des ungarischen Freiheitskämpfers Lajos Kossuth kommt es in Ungarn zu Kundgebungen gegen die Deutschen.

20.3.1903

Am neunten Todestag des ungarischen Politikers Lajos Kossuth kommt es in Budapest zu Massendemonstrationen für die Unabhängigkeit Ungarns. Auch in den folgenden Tagen setzten sich die Unruhen vor allem unter Anhängern der Kossuth-Partei und unter Studenten fort.

6.11.1927

Vor dem Budapester Parlamentsgebäude wird ein Denkmal des ungarischen Freiheitskämpfers Lajos Kossuth, der 1848 für die Unabhängigkeit des Magyarenstaates von Österreich gekämpft hatte, enthüllt.