Ludwig Mies van der Rohe

Ludwig Mies van der Rohe, Briefmarke, im Hintergrund die Neue Nationalgalerie, By Deutsche Bundespost Berlin [Public domain], via Wikimedia Commons

Ludwig Mies van der Rohe, Briefmarke, im Hintergrund die Neue Nationalgalerie, By Deutsche Bundespost Berlin [Public domain], via Wikimedia Commons

27.03.1886 - 17.08.1969
Ludwig Mies van der Rohe, deutsch-amerikanischer Architekt. Mies van der Rohe gilt als einer der bedeutendsten Architekten der Moderne. Mit den Mitteln der technischen Zivilisation wollte er diese architektonisch ordnen und repräsentieren. Seine Baukunst gilt dem Ausdruck konstruktiver Logik und räumlicher Freiheit in klassischer Form. Dafür entwickelte er moderne Tragstrukturen aus Stahl, die eine hohe Variabilität der Nutzflächen und eine großflächige Verglasung der Fassaden ermöglichten , wurde am 27.03.1886 in Aachen geboren und starb am 17.08.1969 in Chicago. Ludwig Mies van der Rohe wurde 83.
Der Geburtstag jährt sich zum 133. mal.
Steckbrief von Ludwig Mies van der Rohe
Geburtsdatum 27.03.1886
Geboren in Aachen
Todesdatum 17.08.1969
Alter 83
Gestorben in Chicago
Sternzeichen Widder

Sternzeichen Widder am 27. März

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Ludwig Mies van der Rohe

30.3.1926

Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart beschließt, mit einem Teil der Summe des Wohnungsbauprogramms eine Modellsiedlung, die Weißenhofsiedlung, zu finanzieren, die 1927 auf einer Werkbund-Ausstellung zu sehen sein wird. Leitender Architekt dieser Modellwohnungen wird Ludwig Mies van der Rohe.

13.6.1926

Das von Ludwig Mies van der Rohe entworfene Denkmal für die Opfer der Novemberrevolution und des Spartakusaufstands 1918/19 sowie der ermordeten Revolutionäre Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht wird auf dem Friedhof Friedrichsfelde in Berlin enthüllt. Die Einweihung findet am 11. Juli statt.

4.7.1926

Führende deutsche Architekten, u.a. Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe, Hans Scharoun, gründen in Berlin die Architektenvereinigung "Der Ring".

19.5.1929

Auf der Weltausstellung in Barcelona erregt der von dem Architekten Ludwig Mies van der Rohe gestaltete deutsche Pavillion Aufsehen.

10.8.1933

Im Namen des Lehrerkollegiums erklärt Ludwig Mies van der Rohe in einem Brief an die Studierenden das 1919 gegründete Bauhaus für aufgelöst.

11.9.1936

Für die Stelle eines Direktors und zweier Lehrer an der Türkischen Kunstakademie in Istanbul schlägt die Berliner Akademie der Künste u.a. den bedeutenden deutschen Architekten Ludwig Mies van der Rohe, der als Anhänger des Bauhaus-Stiles im Reich immer weniger Aufträge erhält, und die Bildhauer Rudolf Belling und Arno Breker vor.

7.4.1963

Dem Architekten Ludwig Mies van der Rohe erkennt die US-amerikanische Gesellschaft für Kunst und Literatur in New York ihre Goldmedaille zu.

23.9.1965

In Berlin (West) wird in Anwesenheit des deutsch-amerikanischen Architekten Ludwig Mies van der Rohe der Grundstein des "Museums für die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts" gelegt.