Luis Somoza Debayle

18.11.1922 - 13.04.1967
Luis Somoza Debayle, nicaraguanischer Präsident (1956–1963), wurde am 18.11.1922 in León, Nicaragua geboren und starb am 13.04.1967 in Managua, Nicaragua. Luis Somoza Debayle wurde 44.
Der Geburtstag jährt sich zum 96. mal.
Steckbrief von Luis Somoza Debayle
Geburtsdatum 18.11.1922
Geboren in León, Nicaragua
Todesdatum 13.04.1967
Alter 44
Gestorben in Managua
Sternzeichen Skorpion

Sternzeichen Skorpion am 18. November

Was geschah am 18.11.1922

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Luis Somoza Debayle

3.2.1957

Oberst Luis Somoza Debayle wird mit großer Mehrheit für eine Amtszeit von sechs Jahren zum neuen Staatspräsidenten Nicaraguas gewählt. Er hatte das Amt seit dem Tod seines Vaters Anastasio Somoza, der im September 1956 einem Attentat zum Opfer fiel, bereits interimistisch inne.

12.11.1960

In Nicaragua wird eine Rebellion gegen den Diktator Luis Somoza Debayle niedergeschlagen. Der kubanische Ministerpräsident Fidel Castro wird als Urheber des Aufstandsversuches vermutet.