Manfred von Killinger

14.07.1886 - 02.09.1944
Manfred von Killinger, deutscher Marineoffizier, Freikorpsführer, Politiker (NSDAP), MdR, wurde am 14.07.1886 in Nossen geboren und starb am 02.09.1944 in Bucharest. Manfred von Killinger wurde 58.
Der Geburtstag jährt sich zum 134. mal.
Steckbrief von Manfred von Killinger
Geburtsdatum14.07.1886
Geboren inNossen
Todesdatum02.09.1944
Alter58
Gestorben inBucharest
SternzeichenKrebs

Sternzeichen Krebs am 14. Juli

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Manfred von Killinger

10.3.1933

In Sachsen tritt die von Walter Schieck (parteilos geführte Landesregierung zurück. Der am 8. März zum Reichskommissar ernannte Manfred von Killinger (NSDAP) übernimmt die Regierungsgewalt und setzt eine Kommissariatsregierung ein, der u.a. Otto Thierack als Justizminister angehört.