Marcel Bucard

07.12.1895 - 13.03.1946
Marcel Bucard, französischer Faschist, wurde am 07.12.1895 in Saint-Clair-sur-Epte geboren und starb am 13.03.1946 in Châtillon, Hauts-de-Seine, Frankreich. Marcel Bucard wurde 50.
Der Geburtstag jährt sich zum 123. mal.
Steckbrief von Marcel Bucard
Geburtsdatum 07.12.1895
Geboren in Saint-Clair-sur-Epte
Todesdatum 13.03.1946
Alter 50
Gestorben in Châtillon, Hauts-de-Seine
Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze am 7. Dezember

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Marcel Bucard

9.6.1934

In Paris findet die erste Jahrestagung der Französischen Faschistischen Bewegung statt. Führer der französischen "Francistes" ist Marcel Bucard.

2.12.1935

In Straßburg wird Marcel Bucard, Führer der rechtsradikalen "Francisten" in Frankreich, zusammen mit 110 Anhängern der Partei verhaftet. Damit reagieren die Behörden auf die zunehmende Kritik der Linksparteien an der nachgiebigen Haltung der Regierung Laval gegenüber paramilitärischen Vereinigungen.