Schlagzeilen und Ereignisse zu Margrethe II.

19.12.1973

Aufgrund des Wahlergebnisses vom 4. Dezember ernennt Königin Margrethe II. von Dänemark den Vorsitzenden der Liberalen Partei, Paul Hartling, zum neuen Ministerpräsidenten. Seine Minderheitsregierung stützt sich auf nur 22 der 179 Parlamentsmandate. Zuvor scheiterte der Versuch des bisherigen Ministerpräsidenten, Anker Jørgensen, eine Mehrheitskoalition zu bilden.

2.6.1975

Königin Margrethe II. von Dänemark beendet einen achttägigen offiziellen Besuch in der Sowjetunion. Es war der erste Besuch eines europäischen Monarchen in der UdSSR seit der Oktoberrevolution 1917.

15.1.2012

In Kopenhagen feiert die dänische Königin Margrethe II. ihr 40. Thronjubiläum.

2.10.2016

Wittenberg/Deutschland:
Nach einer vierjährigen Komplettsanierung der Schlosskirche zu Wittenberg mit Kosten von rund 8,2 Millionen Euro wird diese im Beisein von Königin Margrethe II. von Dänemark, Bundespräsident Joachim Gauck und des EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm offiziell wiedereröffnet. Die evangelische Schlosskirche soll der Ort des Thesenanschlags des Reformators Martin Luther gewesen sein.