Schlagzeilen und Ereignisse zu Max Hoff

19.1.1918

Max Hoffmann, der Chef des reichsdeutschen Generalstabs Ober-Ost, teilt bei den Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk der sowjetischen Delegation die deutschen Friedensbedingungen mit.

23.7.1923

General Max Hoffmann, Kommandeur der deutschen Ostfront im Weltkrieg, veröffentlicht in der Zeitung "Manchester Guardian" seine Kriegserinnerungen.