Max Schmeling

Max Schmeling By Wm. C. Greene - New York World-Telegram and the Sun [Public domain], via Wikimedia Commons

Max Schmeling By Wm. C. Greene - New York World-Telegram and the Sun [Public domain], via Wikimedia Commons

28.09.1905 - 02.02.2005
Max Schmeling, Maximilian Adolph Otto Siegfried Schmeling war ein deutscher Schwergewichtsboxer und zwischen 1930 und 1932 Schwergewichts-Boxweltmeister. Ein Comeback als Champion gelang ihm, trotz des Sieges 1936 gegen Joe Louis, im entscheidenden zweiten Kampf von 1938 nicht mehr. Er gilt bis heute als einer der populärsten Sportler, wurde am 28.09.1905 in Klein Luckow geboren und starb am 02.02.2005 in Hollenstedt. Max Schmeling wurde 99.
Der Geburtstag jährt sich zum 114. mal.
Steckbrief von Max Schmeling
Geburtsdatum 28.09.1905
Geboren in Klein Luckow
Todesdatum 02.02.2005
Alter 99
Gestorben in Hollenstedt
Sternzeichen Waage

Sternzeichen Waage am 28. September

Was geschah am 28.9.1905

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Max Schmeling

24.8.1926

Max Schmeling wird in Berlin Deutscher Halbschwergewichtsmeister im Boxen. Durch K. o. in der ersten Runde besiegt er Max Dieckmann.

19.6.1927

Der deutsche Boxer Max Schmeling wird durch Aufgabe in der 14. Runde gegen den Belgier Fernand Delarge in der Dortmunder Westfalenhalle Europameister im Halbschwergewicht.

6.11.1927

Im Leipziger "Achilleion" verteidigt Max Schmeling den Titel des Deutschen Meisters im Halbschwergewichtsboxen gegen Hein Domgörgen durch ein K. o. in der siebenten Runde.

6.1.1928

Der Profiboxer Max Schmeling verteidigt durch einen K.-o.-Sieg über den Italiener Michele Bonaglia im Berliner Sportpalast seinen Titel als Box-Europameister im Halbschwergewicht.

4.4.1928

Max Schmeling wird durch einen Punktsieg über Titelverteidiger Franz Diener im Berliner Sportpalast Deutscher Meister im Schwergewichtsboxen.

18.5.1928

Der deutsche Meister im Schwergewichtsboxen, Max Schmeling, reist in die USA, um dort an Profiwettkämpfen teilzunehmen.

10.6.1928

Ludwig Haymann schlägt Franz Diener durch Aufgabe in der siebten Runde in Dortmund und wird damit Deutscher Meister im Schwergewichtsboxen. Max Schmeling hat wegen einer USA-Reise auf die Verteidigung des Titels verzichtet.

23.11.1928

Der deutsche Schwergewichtsboxer Max Schmeling schlägt in seinem ersten Kampf in den USA im Madison Square Garden in New York den US-Amerikaner Joe Monte durch K. o. in der achten Runde.

4.1.1929

Der deutsche Schwergewichtsboxer Max Schmeling gewinnt im Rahmen seiner USA-Tournee im Madison Square Garden in New York einen Kampf gegen Joe Sekyra (USA) nach Punkten.

21.1.1929

Der deutsche Schwergewichtsboxer Max Schmeling besiegt im Rahmen einer USA-Tournee den Italo-Amerikaner Pietro Corri in Newark (New Jersey) nach 62 Sekunden durch K. o.

Zeige alle Ergebnisse