Schlagzeilen und Ereignisse zu Michael Buback

21.1.2001

Berlin: Der Sohn des am 7. April 1977 von Terroristen ermordeten Generalbundesanwalts Siegfried Buback, Michael Buback, lastet Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Bündnis 90/Die Grünen) in der ARD-Sendung "Sabine Christiansen" an, er habe sich bislang nicht von einem umstrittenen Nachruf auf seinen Vater distanziert. In dem unter dem Pseudonym "Mescalero" veröffentlichten Text eines Göttinger Studenten war seinerzeit "klammheimliche Freude" über den Mord geäußert worden.