Schlagzeilen und Ereignisse zu Miroslav Klose

1.6.2002

Sapporo: Die deutsche Elf startet mit einem 8:0 gegen Saudi-Arabien im ersten Vorrundenspiel der Gruppe E in die Fußball-Weltmeisterschaft. Die Tore im komplett überdachten Stadion erzielen dreimal Miroslav Klose sowie Michael Ballack, Carsten Jancker, Thomas Linke, Oliver Bierhoff und Bernd Schneider.

5.6.2002

Ibaraki: Die deutsche Fußball-Nationalelf verpasst die Chance auf einen vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale. Vier Tage nach dem 8:0 gegen Saudi-Arabien muss sich das DFB-Team vor 42 000 Zuschauern im Kashima Soccer Stadium mit einem 1:1 gegen Irland begnügen. Die deutsche Führung durch Miroslav Klose (18. Minute) gleicht Robbie Keane in der Nachspielzeit mit dem verdienten 1:1 aus.

11.6.2002

Shizuoka: Durch Tore von Marco Bode (50. Minute) und Miroslav Klose (79. Minute) schafft eine 50 Minuten in Unterzahl spielende deutsche Nationalmannschaft mit dem 2:0 gegen die Auswahl Kameruns den Sprung ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft. Vor 47 085 Zuschauern verteidigt das Team von Rudi Völler gegen die von Winfried Schäfer trainierten Afrikaner den ersten Platz in der Gruppe E. Auch Irland ist nach dem 3:0 gegen Saudi-Arabien eine Runde weiter. Ohne ein einziges Tor zu schießen scheidet hingegen der amtierende Weltmeister Frankreich bereits in der Vorrunde aus. Auch für die gleichfalls als Favorit gehandelte Mannschaft Argentiniens endet die WM vorzeitig.

9.8.2006

Bei der vom Sportmagazin »kicker« veranstalteten Wahl der Fußballer des Jahres fällt die Entscheidung zugunsten von Miroslav Klose und Birgit Prinz; zum Trainer des Jahres wird Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann gekürt.

10.9.2008

3:3 zwischen Finnland und Deutschland:
In der Qualifikation zur Fußball-WM 2010 bewahrt Miroslav Klose die deutsche Nationalelf beim 3:3 gegen Finnland in Helsinki mit seinen drei Treffern vor einer Niederlage.

6.6.2014

Beim 6:1-Sieg der deutschen Fußballnationalelf im WM-Test gegen Armenien erzielt Miroslav Klose in seinem 132. Länderspiel sein 69. Länderspieltor und übertrifft damit die Bestmarke von Gerd Müller.

1.11.2016

Frankfurt am Main/Deutschland:
Der Fußballspieler Miroslav Klose, dessen Vertrag bei Lazio Rom im Sommer auslief, erklärt das Ende seiner Karriere und fängt eine Ausbildung beim Deutschen Fußball-Bund an, für dessen Nationalmannschaft er 71 Tore in 137 Spielen schoss.