Schlagzeilen und Ereignisse zu Neale Fraser

5.7.1958

Das Internationale Tennisturnier in Wimbledon, das am 23. Juni begonnen hat, endet mit einem Zweisatzsieg der Vorjahressiegerin Althea Gibson (USA) über die Britin Angela Mortimer. Bei den Herren setzt sich der Australier Ashley Cooper in vier Sätzen gegen seinen Landsmann Neale Fraser durch.

1.7.1960

Der Australier Neale Fraser gewinnt das Tennis-Finale von Wimbledon im Herren-Einzel gegen seinen Landsmann Rod Laver in vier Sätzen.

3.6.1962

Im Finale der Tennismeisterschaften von Frankreich (French Open) in Paris unterliegen die beiden deutschen Spieler Wilhelm Bungert und Christian Kuhnke den Australiern Neale Fraser und Roy Emerson mit 3:6 4:6, 5:7.