Neville Chamberlain

Britischer Premierminister Neville Chamberlain. By Walter Stoneman [Public domain], via Wikimedia Commons

Britischer Premierminister Neville Chamberlain. By Walter Stoneman [Public domain], via Wikimedia Commons

18.03.1869 - 09.11.1940
Neville Chamberlain, britischer konservativer Politiker, Premierminister (1937–1940) , wurde am 18.03.1869 in Birmingham geboren und starb am 09.11.1940 in Reading, Berkshire. Neville Chamberlain wurde 71.
Der Geburtstag jährt sich zum 151. mal.
Steckbrief von Neville Chamberlain
Geburtsdatum18.03.1869
Geboren inBirmingham
Todesdatum09.11.1940
Alter71
Gestorben inReading, Berkshire
SternzeichenFisch

Sternzeichen Fisch am 18. März

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Neville Chamberlain

15.4.1935

Der britische Schatzkanzler Arthur Neville Chamberlain kündigt in London sein Haushaltsprogramm für 1935/36 an. Darin wird u.a. eine Senkung der Einkommenssteuer für kleinere Einkommen, eine Erhöhung der Steuerfreibeträge und die Abschaffung der Vergnügungssteuer für billige Kinoplätze festgelegt.

28.5.1937

Der konservative Premierminister von Großbritannien, Stanley Baldwin, tritt aus Altersgründen zurück. Nachfolger wird der Konservative Arthur Neville Chamberlain, der noch am gleichen Tag sein neues Kabinett vorstellt.

25.6.1937

In seiner ersten großen außenpolitischen Rede vor dem Londoner Unterhaus fordert der neue britische Premierminister Arthur Neville Chamberlain zu Geduld und Selbstbeherrschung im Umgang mit der deutschen Politik gegenüber Spanien auf, um einen europäischen Krieg zu vermeiden.

24.11.1937

Der britische Premierminister Arthur Neville Chamberlain bestreitet vor dem Londoner Unterhaus, dass beim Besuch des Lordpräsidenten Edward Wood Viscount Halifax bei Führer und Reichskanzler Adolf Hitler Vereinbarungen getroffen worden sind, und bezeichnet entsprechende Berichte der Presse als "im höchsten Maß unzutreffend".

3.12.1937

Premierminister Neville Chamberlain ernennt den bisherigen Gouverneur von Tanganjika, Harold Alfred MacMichael, als Nachfolger von Arthur Wauchope zum neuen britischen Hochkommissar für Palästina.

20.2.1938

Der britische Außenminister Anthony Eden tritt wegen Differenzen mit Premierminister Neville Chamberlain zurück. Sein Nachfolger wird am 25. Februar Edward Wood Viscount Halifax.

22.2.1938

Im britischen Unterhaus wird ein Misstrauensantrag gegen Premierminister Neville Chamberlain mit 330:169 Stimmen abgelehnt.

22.2.1938

Großbritanniens Premier Neville Chamberlain äußerst sich vor dem Unterhaus in London zum Thema kollektive Sicherheit und Kleinstaaten und erklärt, dass der Völkerbund die kleinen Nationen nicht vor Angriffen werde schützen können.

14.3.1938

Das Unterhaus in London debattiert über den deutschen Einmarsch in Österreich. Dabei erklärt Winston Churchill, Europa sehe sich einem Angriffsplan gegenüber, der "sorgfältig ausgedacht und zeitlich berechnet ist". Premierminister Neville Chamberlain sagt, man hätte sich dem deutschen Vorgehen nur dann widersetzen können, wenn man bereit gewesen wäre, Gewalt anzuwenden.

24.3.1938

In einer Rede vor dem britischen Unterhaus erklärt Großbritanniens Premierminister Neville Chamberlain in bezug auf die Verpflichtungen seines Landes gegenüber der Tschechoslowakei, aus dem Defensivbündnis Großbritanniens mit Frankreich und dem Bündnis Frankreichs mit der Tschechoslowakei ergebe sich nicht zwangsläufig auch eine Garantie Großbritanniens für die Unabhängigkeit der Tschechoslowakei.

Zeige alle Ergebnisse