Schlagzeilen und Ereignisse zu Octave Mirbeau

19.3.1908

Der französische Ministerrat in Paris beschäftigt sich mit der Weigerung des Direktors der Comédie-Française, Jules Claretie, das bereits angenommene und geprobte Stück "Le Foyer" von Octave Mirbeau aufzuführen. Claretie begründet seine ablehnende Haltung damit, dass in dem Drama ein Senator der auch ein Akademiker ist, eine schändliche Rolle spiele.