Otto Meissner

Otto Meissner (1930). Bundesarchiv, Bild 102-09313 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Otto Meissner (1930). Bundesarchiv, Bild 102-09313 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

13.03.1880 - 27.05.1953
Otto Meissner, deutscher Staatsbeamter. Meissner wurde vor allem bekannt als engster Mitarbeiter der deutschen Reichspräsidenten Friedrich Ebert und Paul von Hindenburg als Staatssekretär im Büro des Reichspräsidenten in der Zeit der Weimarer Republik (1919–1933/1934) und unterbrechungslos als Chef der „Präsidialkanzlei des Führers“ unter Adolf Hitler in den Jahren 1934 bis 1945, wurde am 13.03.1880 in Bischwiller geboren und starb am 27.05.1953 in München. Otto Meissner wurde 73.
Der Geburtstag jährt sich zum 139. mal.
Steckbrief von Otto Meissner
Geburtsdatum 13.03.1880
Geboren in Bischwiller
Todesdatum 27.05.1953
Alter 73
Gestorben in München
Sternzeichen Fisch

Sternzeichen Fisch am 13. März

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben