Schlagzeilen und Ereignisse zu Pascal Lissouba

16.8.1992

Pascal Lissouba wird zum ersten freigewählten Präsidenten der Republik Kongo gewählt.

5.6.1997

Brazzaville: Sieben Wochen vor den geplanten Wahlen in der Republik Kongo beginnen heftige Kämpfe zwischen den Soldaten von Präsident Pascal Lissouba und den Milizen des früheren Militärdiktators Denis Sassou-Nguesso.

10.3.2002

Brazzaville: Denis Sassou-Nguesso, der amtierende Präsident der Republik Kongo, setzt sich erwartungsgemäß bei der Präsidentschaftswahl durch. Er hatte sich 1979 an die Macht geputscht, war 1992 in der Wahl zum Präsidenten gegen Pascal Lissouba unterlegen und konnte 1997 nach dem Bürgerkrieg wieder an die Macht zurückkehren. Sassou-Nguesso steht nun weitere sieben Jahre an der Spitze des zentralafrikanischen Staates.