Pierre de Coubertin

01.01.1863 - 02.09.1937
Pierre de Coubertin, französischer Pädagoge, Historiker und Sportfunktionär, wurde am 01.01.1863 in Paris geboren und starb am 02.09.1937 in Genf. Pierre de Coubertin wurde 74.
Der Geburtstag jährt sich zum 156. mal.
Steckbrief von Pierre de Coubertin
Geburtsdatum 01.01.1863
Geboren in Paris
Todesdatum 02.09.1937
Alter 74
Gestorben in Genf
Sternzeichen Steinbock

Sternzeichen Steinbock am 1. Januar

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Pierre de Coubertin

6.5.1913

Das Internationale Olympische Komitee beginnt in Lausanne einen zweitägigen Kongress unter der Leitung seines Präsidenten, Baron Pierre de Coubertin. Wichtigster Tagesordnungspunkt sind die Olympischen Spiele 1916 in Berlin und die Disqualifikation des US-amerikanischen Leichtathleten und Olympiasiegers im Mehrkampf 1912, James Thorpe, wegen Verstoßes gegen die Amateurbestimmungen.