Pierre Pflimlin

05.02.1907 - 27.06.2000
Pierre Pflimlin, französischer Jurist und Politiker (christdemokratischer MRP), MdEP, wurde am 05.02.1907 in Roubaix geboren und starb am 27.06.2000 in Straßburg. Pierre Pflimlin wurde 93.
Der Geburtstag jährt sich zum 112. mal.
Steckbrief von Pierre Pflimlin
Geburtsdatum 05.02.1907
Geboren in Roubaix
Todesdatum 27.06.2000
Alter 93
Gestorben in Straßburg
Sternzeichen Wassermann

Sternzeichen Wassermann am 5. Februar

Was geschah am 5.2.1907

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Pierre Pflimlin

8.5.1958

Der mit der Regierungsbildung beauftragte frühere französische Ministerpräsident René Pleven gibt seinen Auftrag zurück. Staatspräsident René Coty beauftragt daraufhin Pierre Pflimlin mit der Bildung einer Regierung.

14.5.1958

Mit 274 gegen 129 Stimmen bei 137 Enthaltungen stimmt die französische Nationalversammlung für die Einsetzung der Regierung Pierre Pflimlin.

25.5.1958

In einer Rundfunkansprache bezeichnet Frankreichs Ministerpräsident Pierre Pflimlin den Wohlfahrtsausschuss auf Korsika als illegal und erklärt, auch das Mutterland sei vom Bürgerkrieg bedroht.

28.5.1958

Die französische Regierung unter Ministerpräsident Pierre Pflimlin tritt zurück. - In Paris findet eine Großkundgebung gegen die Machtübernahme General Charles de Gaulles statt.

24.7.1984

Zum neuen Präsidenten des Europaparlaments in Brüssel wird der von den Christdemokraten nominierte Franzose Pierre Pflimlin ernannt. Er löst den Niederländer Piet Dankert ab.