Schlagzeilen und Ereignisse zu Robert Fico

17.6.2006

Bratislava: Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen in der Slowakei wird die linkspopulistische Partei Smer von Robert Fico mit 29,1% der Stimmen und 50 von 150 Sitzen stärkste Partei vor der liberalen Demokratischen und Christliche Union (SDKU) von Ministerpräsident Mikuláš Dzurinda, die 18,4% der Stimmen und 31 Mandate erreicht.

14.3.2018

Bratislava/Slowakei:
Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico (Smer-SD) tritt zurück. Sein bisheriger Stellvertreter Peter Pellegrini wird mit der Regierungsbildung beauftragt.