Robert Robinson

13.09.1886 - 08.02.1975
Robert Robinson, britischer Chemiker und Nobelpreisträger für Chemie, wurde am 13.09.1886 in Derbyshire geboren und starb am 08.02.1975 in Buckinghamshire. Robert Robinson wurde 88.
Der Geburtstag jährt sich zum 132. mal.
Steckbrief von Robert Robinson
Geburtsdatum 13.09.1886
Geboren in Derbyshire
Todesdatum 08.02.1975
Alter 88
Gestorben in Buckinghamshire
Sternzeichen Jungfrau

Sternzeichen Jungfrau am 13. September

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Robert Robinson

22.10.1947

Das Stockholmer Nobelpreiskomitee gibt bekannt, dass für Medizin das deutsch-amerikanische Ehepaar Carl Ferdinand und Gerty Theresa Cori sowie der Argentinier Bernardo A. Houssay ausgezeichnet werden. Der Brite Edward Appleton erhält den Preis für Physik, sein Landsmann Robert Robinson den Chemienobelpreis.

10.12.1947

Die Königlich Schwedische Akademie verleiht den Nobelpreis für Chemie an den britischen Biologen Sir Robert Robinson. Der Literatur-Nobelpreis geht an den französischen Schriftsteller Andre Gide. Für Physik wird der britische Wissenschaftler Sir Edward Appleton ausgezeichnet.