Roberto Eduardo Viola

13.10.1924 - 30.09.1994
Roberto Eduardo Viola, argentinischer Diktator, wurde am 13.10.1924 in Buenos Aires geboren und starb am 30.09.1994. Roberto Eduardo Viola wurde 69.
Der Geburtstag jährt sich zum 95. mal.
Steckbrief von Roberto Eduardo Viola
Geburtsdatum 13.10.1924
Geboren in Buenos Aires
Todesdatum 30.09.1994
Alter 69
Gestorben in
Sternzeichen Waage

Sternzeichen Waage am 13. Oktober

Was geschah am 13.10.1924

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Roberto Eduardo Viola

3.10.1980

Die argentinische Regierungsjunta bestimmt den früheren Oberkommandierenden der Armee, Roberto Eduardo Viola, zum Nachfolger des amtierenden Präsidenten Jorge Rafael Videla, der im März 1981 von seinem Amt zurücktreten will. Das Militär hat 1976 die Macht in Argentinien übernommen. Seither wurde mehrfach die Rückkehr zu Demokratie und ziviler Regierung angekündigt, ohne dass ein Zeitpunkt genannt worden wäre.

11.12.1981

In Argentinien setzt die Militärjunta den herzkranken Präsidenten Roberto Eduardo Viola ab und ernennt den Heereschef Generalleutnant Leopoldo Fortunato Galtieri zu seinem Nachfolger.